11.06.2004

FRANKREICH

Sechs Monate Haft für Raubkopie-Händler

Die französische Justiz hat hart gegen einen deutschen Musikpiraten durchgegriffen.

Der Händler wurde vom Gericht in Grasse zu sechs Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt, weil er auf einer Messe illegal gebrannte Musik-CD angeboten hatte.

Außerdem muss er 20.000 Euro Strafe zahlen. Das teilte die Justiz der südostfranzösischen Stadt mit.

Der Händler hatte ausgerechnet auf der Musikmesse MIDEM in Cannes 1999 in seinem Katalog eine CD mit Liedern der Sängerin Cesaria Evora angeboten, für die er keine Lizenz hatte.